Kulturraum Alfter

Auf einem Grundstück im Herzen Alfters, welches mit einem alten Gewächshaus bebaut ist, entstehen Atelierräume, sowie ein kommunaler Treffpunkt – eine Begegnungsstätte des künstlerischen Handelns.

Ein leerstehendes Gewächshaus, ein paar Bretter und eine Idee: Aus diesen Zutaten ist der Kulturraum Alfter entstanden. 

Dazu haben wir ein altes Gewächshaus gepachtet und erschlossen. Mit Materialien aus zweiter Hand entstand in wenigen Monaten ein nutzbares Atelier mit allerbesten Lichtverhältnissen. Das wiederbelebte Glasgebäude dient heute als Kulturraum verschiedenen Zwecken: Ob als Versammlungsort des Vereins, Rückzugsort für Künstler:innen oder als Möglichkeit kreativ zu gestalten – im Kulturraum Alfter ist Platz für Transformation.

de_DEDE